Immer auf dem neuesten Stand: MPDG und EU-V 536/2014

Wir erweitern unser Kursportfolio!

Ab sofort bieten wir neben den GCP-Kursen auch einen Aufbaukurs für klinische Prüfungen von Medizinprodukten an. Der Kurs ist ist Voraussetzung für die Mitarbeit an klinischen Prüfungen von Medizinprodukten. Er vermittelt alle dafür relevanten Grundlagen und ist mit acht CME-Punkten von der Ärztekammer Westfalen-Lippe anerkannt (Kategorie D).

Grundlage des Kurses ist das Medizinprodukterecht-Durchführungsgesetz (MPDG), das die Medical Device Regulation (MDR) in Deutschland umsetzt und ab Mai 2022 vollständig in Kraft tritt. Verschaffen Sie sich jetzt einen Überblick über die Durchführung klinischer Prüfungen von Medizinprodukten und werden Sie Experte für MPDG-Studien!


Mit ClinCoach bleiben Sie auf dem neuesten Stand!

Wir reagieren umgehend auf Änderungen in der klinischen Praxis. Bis vor Kurzem erfolgte die Antragstellung einer klinischen Prüfung in jedem Mitgliedsstaat des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) getrennt. Seit 01.02.2022 gilt jedoch für alle in der EU durchgeführten klinischen Prüfungen die EU-Verordnung 536/2014, die das Verfahren zur Genehmigung einer klinischen Prüfung neu regelt und den Genehmigungsprozess vereinheitlicht.

ClinCoach hat die aus der Verordnung resultierenden Neuerungen des Genehmigungsverfahrens in allen Kursen eingearbeitet. Überzeugen Sie sich selbst!

Ähnliche Beiträge