Lektion 1, Thema 1
In Bearbeitung

Prüfplaninhalt

Der Prüfplan stellt ein rechtlich verbindliches Dokument dar, das einzuhalten ist. Deshalb muss der:die jeweilige (Haupt-)Prüfer:in den Prüfplan gegenzeichnen, um zu bestätigen, dass er:sie diesen:

  • erhalten hat,
  • gelesen und verstanden hat,
  • einhält, und
  • seine Mitarbeitenden über die Inhalte des Prüfplans informieren wird und entsprechend schult.

Wie in ICH GCP, 6. PRÜFPLAN UND PRÜFPLANÄNDERUNGEN vorgeschrieben, muss der Prüfplan die folgenden Inhalte aufweisen. Die nachfolgende Auflistung dient als Übersicht und Nachschlagewerk: