Lektion 4, Thema 2
In Bearbeitung

Prüferhonorar-Berechnung

Lektion Fortschritt
0% abgeschlossen

Mithilfe des Stundensatzes kann nun das Prüferhonorar berechnet werden. Dazu multiplizieren wir den Stundensatz mit dem Arbeitsaufwand, addieren alle Tätigkeiten mit fixen Beträgen und berücksichtigen die Overhead Kosten (Gemeinkostenzuschlag). Geteilt durch die Patientenanzahl erhalten wir so das Prüferhonorar pro Patient:in. Die Leerstellen lassen Raum für weitere optionale Kosten (wie zusätzliche Untersuchungen, Audits etc.).

Arbeitszeit (h) * Stundensatz (€/h)
Prüfer/Stellvertreter PI
Ärztliche Mitglieder der Prüfgruppe SI
Study Nurse
+ Tätigkeiten mit fixen Beträgen
Study Startup Fee
MRT
CT
/ durch Patientenanzahl x
* Gemeinkostenzuschlag (20%)
= Prüferhonorar pro Patient:in